Wissenswertes zu Türschliesser und Drehflügelantriebe

WAS LEISTEN TÜRSCHLIESSER IM BRANDFALL? 
Türschliesser sichern das Schliessen von Brandschutztüren, um der Ausbreitung von Feuer und  
Rauch vorzubeugen. Ist die vollständige Selbstschliessung der Tür aufgrund fehlender Wartung,  
nicht gegebener Funktionalität oder sogar durch Eingriff von aussen nicht möglich, sind die  
Folgen im Brandfall verheerend. 
 
WAS MUSS BEI WARTUNG UND INSTANDHALTUNG BEACHTET WERDEN? 
Türschliesser sollten nach den vom Hersteller angegebenen Hinweisen regelmässig gewartet  
werden. Wichtig ist, die Schliesskrafteinstellung und den damit verbundenen ordnungsgemässen  
Schliessvorgang zu überprüfen. An Brandschutztüren ist die Mindestschliesser-Grösse EN 3  
einzustellen. Der folgenden Tabelle können Sie die empfohlenen Flügelbreiten je Schliesser 
Grösse entnehmen: 
 
Grösse Türflügelbreite 
EN 3 bis 950 mm 
EN 4 950 bis 1100 mm 
EN 5 1100 bis 1250 mm 
EN 6 1250 bis 1400 mm 
EN 7 1400 bis 1600 mm 
DIN EN 1154 DIN EN 1155 DIN EN 1158